DSC_0555 (1)_small

Saisonabschluss der SG “Zur Heimat” Matzing

Ein positives Resümee zog Schützenmeister Manuel Borries beim Endschießen der SG “Zur Heimat” Matzing am vergangenen Freitag. In einem kurzen Rückblick auf die vergangene Saison zeigte sich Manuel Borries äußerst zufrieden. Nachdem der Schießstand im Sommer modernisiert wurde, lief der Schießbetrieb auf den voll elektronischen Ständen fast reibungslos. Besonders glücklich zeigte er sich über den großen Zuwachs bei der Jugendgruppe der Schützengesellschaft. In der vergangenen Saison kamen 8 Jungschützen dazu, wodurch die Schützengesellschaft nun 20 Teenager zählen kann. Einmal mehr hob er die gute Arbeit seiner Jugendleiterin Ramona Rötzer hervor, die er für den Anstieg der jugendlichen verantwortlich macht. Bei der anschließenden Ehrung der Vereinsmeister wurde, wie auch in den letzten Jahren, der Würfelkönig gekürt. In Abwesenheit wurde Wolfgang Rötzer dieser besondere Titel verliehen. Den Negativpreis, die Würfelkette, erhielt dieses Jahr Achim Stöckl, er trägt nun ein Jahr den Titel des “Würfel-Zonks”. Vereinsmeister: Damen: Steffi Ofensberger, Ramona Rötzer, Alexandra Loeben. Herren: Achim Stöckl, Alois Karamatic, Martin Schopp. Luftpistole: Thomas Bratzdrum, Nadine Joiser, Thomas Schroll. Jugend: Nick Rötzer, Simon Huber, Florian Wimmer. Gewinnerin Endscheibe Nadine Joiser.

DSC_0505 (1)

DSC_0555 (1)