Jugendschützenkönige 2015/2016

Königsschießen

Titel zurückerobert!
Beim Königsschießen der Schützengesellschaft „Zur Heimat“ Matzing konnte sich dieses Jahr Peter Wrobel erneut durchsetzen. Seinen ersten Königstitel hatte er zum Gründungsfest 2014 inne. Nachdem er im vergangenen Jahr von Alexandra Loeben verdrängt wurde, landete er dieses Jahr wieder einen sauberen Treffer auf der traditionellen Motivscheibe. Wurstkönigin wurde Alexandra Loeben, den ehrenvollen dritten Platz schnappte sich Ramona Rötzer.

 

Klein, aber oho!

Bei den „kleinen“ konnten sich gleich im ersten Jahr zwei Neuzugänge durchsetzen. Den Ehrentitel des Jugendkönigs trägt dieses Jahr Lorenz Huber. Der erfahrene Jungschütze Nick Rötzer hatte Ihm nichts entgegen zu setzen. Über den dritten Platz durfte sich Patrick Melcore freuen, er wurde Brezenkönig der Matzinger Jugend.